Kontrakt /Vertrag

Als Grundlage einer konstruktiven und erfolgreichen Arbeit in den verschiedenen Beratungsformen ist es erforderlich, Ziele, Inhalte und Rahmenbedingungen des Beratungsvorhabens zu klären und verbindliche Absprachen zu treffen. Der Kontrakt /Vertrag wird zwischen den zu beratenden TeilnehmerInnen, der Organisation und dem /der BeraterIn geschlossen.

Zu den Rahmenbedingungen gehören:

  • die Benennung der teilnehmenden Personen,
  • die Anzahl und Dauer der Sitzungen,
  • der Ort der Sitzungen,
  • die Kosten und der Kostenträger,
  • die Absprachen zur Verschwiegenheit,
  • die Ausfallregelung und
  • die Kündigungsmodalitäten.

Zu Beginn findet eine Klärung bezüglich des Anliegens, der passenden Form und der Rahmenbedingungen und zum Abschluss ein Auswertungsgespräch statt.